Was gibt es Neues?

Nachfolgend die Gruppen (also Themen), wo sich zuletzt etwas getan hat ...

Dokumentenarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für PDFs, Word, Excel, Power Point etc. (auf Skydrive).

  

 

Zumeist sind die Dateien auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Wenn Sie die jüngsten Beiträge sehen wollen, klicken Sie in der verlinkten Seite auf die Überschrift "Geändert am".

 

Sie können die Inhalte aber auch nach Name oder Größe sortieren.

 

Bildarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für Fotos und Scans (auf Flickr).

 

Die Bilder sind dort nach Themen gruppiert.

 

Zumeist sind sie auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Aktuelle Video-Clips

Die "Alte Leute Siedlung" - ein verlorenes Paradies?


Miniaturansicht

Die Entwicklungsgeschichte seit der Absiedelung der letzten Bewohner im Jahr 2006 - ja schon davor seit Beginn der Sanierung unserer Wohnhausanlage - ist ebenso unlustig, wie der Zustand dieses Anlagenteils heute (April 2018). Ein Video aus dem April…

Wasserschaden Hanakgasse 6


Miniaturansicht

Entwicklung vom 24. - 27.11.2017

Gasleitungs-Arbeiten 10-2017


Miniaturansicht

Situationsbericht 9./10.10.2017 Nikischgasse (Ostseite).
Von: Bürchler Gabriele [mailto:gabriele.buerchler@wien.gv.at]
Gesendet: Dienstag, 16. Dezember 2008 10:24
An: ernst.schreiber@gmx.at
Betreff: Schneeräumung

S. g. Herr Schreiber,

diese Anfrage betrifft die Schneeräumung des Weges entlang der Alten-Leute-Siedlung neben Hanakgasse 1-9. Dieser Weg ist durch ein Schild gekennzeichnet (...wird bei Schneelage nicht geräumt...) - dadurch wurde dieser Weg in den letzten Jahren nicht geräumt.

Dieses Schild ist jedoch aufgrund eines OGH-Urteiles nicht mehr gültig, der Weg muss geräumt werden. Die Hausbesorgerin hat einen Traktor für die Schneeräumung zur Verfügung. Da am Anfang des Weges ein fixer Poller steht, ist das Räumen mit dem Traktor nicht möglich. Ein Vorbeifahren und Wenden in diesem Bereich ist nicht möglich, ebenso ist ein Zurückschieben mit dem Traktor auf der ganzen Länge nicht gefahrlos.

Folgende Lösungsmöglichkeiten können wir anbieten:

* Poller ersatzlos entfernen
* Poller entfernen und stattdessen einen Halbschranken aufstellen (wie bereits in der Anlage vorhanden)
* Weg bei Hanakgasse 9 seitlich am Eck verbreitern

Wir ersuchen Sie um Entscheidung und Information, welche Maßnahme seitens Wiener Wohnen gesetzt werden soll.

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Bürchler
Wiener Wohnen/GE1
16, Opfermanngasse 1
Tel. 05 75 75 75

Seitenaufrufe: 42

Antworten auf diese Diskussion

Von: Ernst Schreiber [mailto:ernst.schreiber@gmx.at]
Gesendet: Freitag, 19. Dezember 2008 11:12
An: 'Bürchler Gabriele'
Betreff: AW: Schneeräumung

Sehr geehrte Frau Bürchler,

ich habe zu diesem Problem schon mehrmals meine Meinung gesagt. Es ist mir, so habe ich dies auch gestern bei der Besprechung in den Büroräumen von Wiener Wohnen erwähnt, unverständlich, dass sich so viele Personen mit diesem Thema beschäftigen. Ich bin der Auffassung, dass die Person, welche den Poller setzen ließ, diesen auch wieder entfernen lässt. Es ist doch unlogisch, einen Weg zu errichten, den man bei Schneelage nicht benutzen kann.

Mit freundlichen Grüßen

E. Schreiber

--------------------------------------

Anmerkung des MBR:

Der Poller wurde am 19.1.2009 entfernt, das entstandene Loch zugeschmiert.

RSS

© 2021   Erstellt von Webmaster.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen