Was gibt es Neues?

Nachfolgend die Gruppen (also Themen), wo sich zuletzt etwas getan hat ...

Dokumentenarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für PDFs, Word, Excel, Power Point etc. (auf Skydrive).

  

 

Zumeist sind die Dateien auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Wenn Sie die jüngsten Beiträge sehen wollen, klicken Sie in der verlinkten Seite auf die Überschrift "Geändert am".

 

Sie können die Inhalte aber auch nach Name oder Größe sortieren.

 

Bildarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für Fotos und Scans (auf Flickr).

 

Die Bilder sind dort nach Themen gruppiert.

 

Zumeist sind sie auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Aktuelle Video-Clips

Die "Alte Leute Siedlung" - ein verlorenes Paradies?


Miniaturansicht

Die Entwicklungsgeschichte seit der Absiedelung der letzten Bewohner im Jahr 2006 - ja schon davor seit Beginn der Sanierung unserer Wohnhausanlage - ist ebenso unlustig, wie der Zustand dieses Anlagenteils heute (April 2018). Ein Video aus dem April…

Wasserschaden Hanakgasse 6


Miniaturansicht

Entwicklung vom 24. - 27.11.2017

Gasleitungs-Arbeiten 10-2017


Miniaturansicht

Situationsbericht 9./10.10.2017 Nikischgasse (Ostseite).

From: ernst.schreiber@gmx.at
To: gerhard_kuchta@hotmail.com
CC: walter3101@yahoo.de; asokamichael@yahoo.de
Subject: Rückzahlung WW
Date: Wed, 16 Dec 2015 21:49:42 +0100

Hallo Gerhard,

mich hat heute um 9 Uhr 17 Frau Schönwiese Wiener Wohnen) angerufen und mir mitgeteilt, dass heuer keine Rückzahlung mehr an die Mieter stattfinden wird, da sie noch immer auf einen diesbezüglichen Auftrag aus dem Stadtamtsbüro wartet.

Anlässlich unserer letzten Besprechung bei WW als auch beim Stadtratsbesuch in unserer Anlage vor den Gemeinderatswahlen wurde eine Rücküberweisung nooch im heurigen Jahr angekündigt………

Ein schönes Christkindl für viele Mieter……

Schönen Abend

Ernst

Seitenaufrufe: 771

Antworten auf diese Diskussion

Von: ernst.schreiber@gmx.at 
Gesendet: Dienstag, 15. März 2016 10:35
An: WrW West Kanzlei
Betreff: AW: XXX

Sehr geehrte Frau Jilek-Melzer,

ich hoffe, dass Sie mit Frau Jarolimek innerhalb der letzten Woche in Kontakt treten konnten. Meine Anfrage vom 28.3.2016 wurde nämlich bis heute von Wiener Wohnen nicht beantwortet. Gibt es bei der größten Hausverwaltung Europas nur eine Person, welche diese Frage beantworten kann?

Mit freundlichen Grüßen

E. Schreiber

Von: WrW West Kanzlei [mailto:kanzlei-west@wrw.wien.gv.at]
Gesendet: Dienstag, 15. März 2016 13:27
An: ernst.schreiber@gmx.at
Betreff: WG: XXX

Sehr geehrter Herr Schreiber!

XXX wurde gestern eine Mietzinsaufschlüsselung mit Wirksamkeit 01. April 2016 zugesandt.

Mit freundlichen Grüßen

Krenn Stefanie

Kundenmanagerin

Stadt Wien – Wiener Wohnen

Von: ernst.schreiber@gmx.at 
Gesendet: Montag, 21. März 2016 11:22
An: 'WrW West Kanzlei'
Betreff: AW: XXX

Sehr geehrte Frau Jilik-Melzer,

obwohl ich den Eindruck habe, dass die MitarbeiterInnen von Wiener Wohnen sehr bemüht sind, habe ich bis heute keine zufriedenstellende Antwort bekommen. Nachdem ich von der Referatsleiterin nach mehreren Urgenzen KEINE Antwort bekommen habe und Sie scheinbar mit ihr gesprochen haben, sandte Frau Krenn, Kundenmanagerin, XXX eine Mietzinsaufschlüsselung mit Wirksamkeit ab 1. April 2016. Dies hat mit meiner Frage überhaupt nichts zu tun….

Bei dem Verrechnungstohuwabohu dürften die Mitarbeiter von Wiener Wohnen übersehen haben, dass der im Jänner 2016 unberechtigt vorgeschriebene ANERKENNUNGSZINS bezahlt wurde und nicht refundiert oder gutgeschrieben wurde.

Ich ersuche Sie nochmals, dass sich eine kompetente Person diesen Fall ansieht.

Mit freundlichen Grüßen

E. Schreiber

RSS

© 2020   Erstellt von Webmaster.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen