Was gibt es Neues?

Nachfolgend die Gruppen (also Themen), wo sich zuletzt etwas getan hat ...

Dokumentenarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für PDFs, Word, Excel, Power Point etc. (auf Skydrive).

  

 

Zumeist sind die Dateien auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Wenn Sie die jüngsten Beiträge sehen wollen, klicken Sie in der verlinkten Seite auf die Überschrift "Geändert am".

 

Sie können die Inhalte aber auch nach Name oder Größe sortieren.

 

Bildarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für Fotos und Scans (auf Flickr).

 

Die Bilder sind dort nach Themen gruppiert.

 

Zumeist sind sie auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Aktuelle Video-Clips

Die "Alte Leute Siedlung" - ein verlorenes Paradies?


Miniaturansicht

Die Entwicklungsgeschichte seit der Absiedelung der letzten Bewohner im Jahr 2006 - ja schon davor seit Beginn der Sanierung unserer Wohnhausanlage - ist ebenso unlustig, wie der Zustand dieses Anlagenteils heute (April 2018). Ein Video aus dem April…

Wasserschaden Hanakgasse 6


Miniaturansicht

Entwicklung vom 24. - 27.11.2017

Gasleitungs-Arbeiten 10-2017


Miniaturansicht

Situationsbericht 9./10.10.2017 Nikischgasse (Ostseite).
Von: Ernst Schreiber [mailto:ernst.schreiber@gmx.at]
Gesendet: Freitag, 06. November 2009 15:02
An: 'ste@hausbetreuung-wien.at'
Cc: 'WrW 14/15/16 Kanzlei'; 'helga.sadik@tele2.at'; 'walter3101@yahoo.de'
Betreff: Laublagererung

Sehr geehrte Frau Stepanek,

nachdem Sie für die Qualitätssicherung bei der WW – Hausbetreuungs GmbH zuständig sind und mir bei unserem letzten Gespräch in ihrem Büro zugesagt haben, dass 2009 seitens der WW – Hausbetreuungs GmbH im Hugo Breitner Hof alles besser gemacht wird als im Jahr zuvor, sende ich Ihnen in der Anlage ein Foto, aufgenommen am 6.11.2009 um 15 Uhr.

Dies zeigt, dass in der Cossmanngasse zusammengerechnetes Laub in einer Länge von 15 Metern (bis in die Straßenmitte) seit Tagen „zwischendeponiert“ wird. Ein zweiter Haufen fast gleichen Ausmaßes liegt ein paar Meter stadteinwärts!

Ich ersuche Sie im Namen der Mieter um umgehende Entfernung dieser „DEPONIE“.

Mit freundlichen Grüßen

E. Schreiber

Seitenaufrufe: 47

Antworten auf diese Diskussion

Von: Schätz Gottfried [mailto:sch@aussenbetreuung-wien.at]
Gesendet: Freitag, 06. November 2009 16:37
An: ernst.schreiber@gmx.at
Cc: helga.sadik@tele2.at; walter3101@yahoo.de
Betreff: Entfernung der Laubablagerung

Sehr geehrter Herr Schreiber,

es tut mir leid, Ihnen erst jetzt Nachricht über den Arbeitsverlauf der Laubentfernung berichten zu können. Durch einen technischen Defekt an einem unserer LKWs im Lauf des Tages kam unsere Laubabfuhr in eine deutliche Verzögerung. Die Abfuhr erfolgt noch heute, nach unserer Vorausberechnung bis 19:00h.

In der Hoffnung, dadurch Ihrem Anliegen zu entsprechen, verbleibe ich

Mit freundlichen Grüßen

DI Mag. Gottfried Schätz
Leiter Aussenbetreuung
Wiener Wohnen Haus- & Außenbetreuungs GmbH

RSS

© 2022   Erstellt von Webmaster.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen