Was gibt es Neues?

Nachfolgend die Gruppen (also Themen), wo sich zuletzt etwas getan hat ...

Dokumentenarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für PDFs, Word, Excel, Power Point etc. (auf Skydrive).

  

 

Zumeist sind die Dateien auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Wenn Sie die jüngsten Beiträge sehen wollen, klicken Sie in der verlinkten Seite auf die Überschrift "Geändert am".

 

Sie können die Inhalte aber auch nach Name oder Größe sortieren.

 

Bildarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für Fotos und Scans (auf Flickr).

 

Die Bilder sind dort nach Themen gruppiert.

 

Zumeist sind sie auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Aktuelle Video-Clips

Die "Alte Leute Siedlung" - ein verlorenes Paradies?


Miniaturansicht

Die Entwicklungsgeschichte seit der Absiedelung der letzten Bewohner im Jahr 2006 - ja schon davor seit Beginn der Sanierung unserer Wohnhausanlage - ist ebenso unlustig, wie der Zustand dieses Anlagenteils heute (April 2018). Ein Video aus dem April…

Wasserschaden Hanakgasse 6


Miniaturansicht

Entwicklung vom 24. - 27.11.2017

Gasleitungs-Arbeiten 10-2017


Miniaturansicht

Situationsbericht 9./10.10.2017 Nikischgasse (Ostseite).
Gesendet: 01.05.2008 14:14

Graspflege a la Hausbetreuungs-GmbH (und die nächsten 4 Fotos).

Die Grünflächenbetreuung war schon vorher nicht das Gelbe vom Ei (v.a. wenn man es mit den dafür verrechneten Preisen vergleicht) - aber piekfein im Vergleich zu dem, was wir jetzt erleben: "Langsam, aber dafür wenigstens qualitativ unter jeder Kritik!"

Begierig harren wir der nächsten Betriebskostenabrechnung, da die Kosten dafür ja signifikant gesunken sein müssten - andernfalls hat Wiener Wohnen gleich das nächste Argumentationsproblem!

Nur zur Erklärung: Wir wollten die Überlegungen für eine periodisch wechselnde naturbelassene Grünfläche erst zur Diskussion stellen - wir haben sie noch nicht beauftragt!

Und: Wer braucht schon einen Parkplatz (und nachfolgendes Foto)? Noch dazu an einem Feiertag ...!

Seitenaufrufe: 72

Antworten auf diese Diskussion

Gesendet: 14.05.2008 19:42

War einmal ein Rosenbeet.
Gesendet: 19.05.2008 18:13

Noch ein zugewuchertes Rosenbeet.

Statusbericht vom guten, alten Hugo - ach ja, das vor ihm war mal auch ein Rosenbeet.


Oh Wunder, wir fanden einen (!!) Aushang, der auf die Übernahme der Gartenbetreuung durch die Hausbetreuungs GmbH (??) hingewiesen hat.

Warum hier und auf den anderen Stiegen nicht? Des Rätsels Lösung.
Gesendet: 30.05.2008 20:22

Rest-Probleme wie dieses in der Grünflächenpflege gehören Gott sei Dank zur Zeit zur Seltenheit und beruhen wohl (Vermutung!) auf einem Irrtum: Auf den ersten Blick dürfte man anscheinend das mittlerweile gewucherte Unkraut für Sträucher gehalten haben.

Die Firma "Maschinenring" hat in kurzer Zeit - zwar mit manchmal etwas "rustikalen" Zwischenergebnissen, aber doch - und verglichen mit dem hinterlassenen Problem wirklich brave Arbeit geleistet.

Die Firma Maschinenring wohlgemerkt - und im Hugo Breitner Hof wohlgemerkt ...
Gesendet: 14.05.2008 19:52

Auch das Thema "Notwendigkeit des Baumschnittes und der dafür erforderlichen Neupflanzungen" (und 2 nachfolgende Fotos) - samt Abstimmung der Maßnahmen mit dem Mieterbeirat - wird ein Thema werden, sowohl kostenmäßig als auch aus Umweltgründen.
Gesendet: 17.07.2008 08:26

Wenn man sich nur auf die Wiese konzentriert, übersieht man leicht auch andere zu erledigende Arbeiten (und nachfolgendes Foto).

Und das um in Aussicht gestellte Beträge, für die man fast 3 Gärtnereibetriebe gleichzeitig mit denselben Arbeiten beschäftigen könnte ...!
Gesendet: 02.08.2008 17:21

Grünflächenpflege, zum X. Mal (und 3 nachfolgende Fotos)!
Gesendet: 10.09.2008 20:10

Fotos zur Grünflächenpflege (und 4 nachfolgende Fotos).

Die "Sträucher" neben dem Müllraum sind aufgegangene Akazien-Samen.

Vom Rosenbeet ist nicht mehr viel zu sehen.

Unkraut sprießt ...

... in Hülle und Fülle.

Im Hintergrund der - wenn auch hässlich - gemähte Rasen auf öffentlicher Fläche, im Vordergrund der ungemähte Teil unserer Anlage.
Gesendet: 14.09.2008 20:21

Fragt sich, worüber man sich mehr "freuen" soll - über das relativ frische "Kunstwerk" im Vordergrund oder über den Zustand der Grünflächen rings herum!?

RSS

© 2021   Erstellt von Webmaster.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen