Was gibt es Neues?

Nachfolgend die Gruppen (also Themen), wo sich zuletzt etwas getan hat ...

Dokumentenarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für PDFs, Word, Excel, Power Point etc. (auf Skydrive).

  

 

Zumeist sind die Dateien auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Wenn Sie die jüngsten Beiträge sehen wollen, klicken Sie in der verlinkten Seite auf die Überschrift "Geändert am".

 

Sie können die Inhalte aber auch nach Name oder Größe sortieren.

 

Bildarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für Fotos und Scans (auf Flickr).

 

Die Bilder sind dort nach Themen gruppiert.

 

Zumeist sind sie auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Aktuelle Video-Clips

Die "Alte Leute Siedlung" - ein verlorenes Paradies?


Miniaturansicht

Die Entwicklungsgeschichte seit der Absiedelung der letzten Bewohner im Jahr 2006 - ja schon davor seit Beginn der Sanierung unserer Wohnhausanlage - ist ebenso unlustig, wie der Zustand dieses Anlagenteils heute (April 2018). Ein Video aus dem April…

Wasserschaden Hanakgasse 6


Miniaturansicht

Entwicklung vom 24. - 27.11.2017

Gasleitungs-Arbeiten 10-2017


Miniaturansicht

Situationsbericht 9./10.10.2017 Nikischgasse (Ostseite).

In der KW 25 ist die Kurzfassung der Jahresabrechnung für 2020 (nach rechts weiterblättern) - samt Infoblatt - bei uns eingetroffen.

Es gab auch dieses Jahr für die Mieter beträchtliche Gutschriften!

Weitere Berechnungen und Schritte dazu sind bereits in Vorbereitung.

Seitenaufrufe: 59

Antworten auf diese Diskussion

Von: Gerhard Kuchta <gerhard.kuchta@outlook.com>
Gesendet: Sonntag, 4. Juli 2021 09:14
An: Wiener Wohnen West Kanzlei 
Cc: Ernst SCHREIBER
Betreff: Kopie der Jahresabrechnung 2020
 
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
zur jüngst erhaltenen Kurzfassung der Jahresabrechnung für 2020, unsere Wohnhausanlage betreffend verlange ich - im Auftrag unseres Vorsitzenden und unter Bezugnahme auf § 13 Abs. 1 des vom Wiener Gemeinderats beschlossenen Mitbestimmungsstatuts, dem Vorsitzenden des Mieterbeirats Ernst Schreiber eine Kopie sämtlicher Belege der Hauptmietzins- und Betriebskostenabrechnung (Rechnungen, Arbeitsnachweise, Bescheide, Lastschriftanzeigen, Zahlungsbelege, Hilfsaufzeichnungen et cetera - alles was zur Legung dieser Abrechnungen zum Nachweis und für die Nachvollziehbarkeit gehört) kostenlos zur Verfügung zu stellen. Vorzugsweise auf einem gerichtsfähigen Datenträger als originalgetreues Abbild des Originals oder aber als originalgetreues Abbild in Papierform.
  
  
Für den Mieterbeirat im Hugo Breitner Hof
mit den besten Grüßen
 

Gerhard Kuchta

(Schriftführer)

Von: Gerhard Kuchta <gerhard.kuchta@outlook.com>
Gesendet: Sonntag, 4. Juli 2021 09:27
An: Wiener Wohnen West Kanzlei 
Cc: Hanna Kuchta 
Betreff: USB-Stick für die Jahresabrechnung 2020 und Änderung der Zustelladresse
 
 
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
zur jüngst erhaltenen Kurzfassung der Jahresabrechnung für 2020, unsere Wohnhausanlage betreffend fordere ich namens meiner Ehefrau Hanna Kuchta für unsere Wohnung 1140 Wien, Nikischgasse 8 (Stiege 108), Tür 13 - wie im Infoblatt dazu als Option angeführt - die Belege zur Jahresabrechnung 2020 auf einem elektronischen Datenträger (USB-Stick) gegen den von Ihnen angeführten Unkostenersatz in der Höhe von EUR 13,08 brutto an.
 
Gleichzeitig ersuche ich Sie (noch einmal - es wurde bereits eingebracht), die Adresse für die Zusendungen von Wiener Wohnen wieder auf diese Wohnungsadresse zu ändern. Leider erhalten wir seit zusätzlicher Anmietung des Ateliers Molischgasse 7/R01 sämtliche Post Ihrerseits auf DIESE Adresse. Das Atelier wird naturgemäß aber nur fallweise benützt.
  
  
Mit den besten Grüßen
 

Gerhard Kuchta

Von: Gerhard Kuchta <gerhard.kuchta@outlook.com>
Gesendet: Freitag, 24. September 2021 10:19
An: XXX (Wiener Wohnen) 
Betreff: WG: 15760650 USB-Stick für die Jahresabrechnung 2020

Liebe Frau XXX,

da der USB-Stick für die Jahresabrechnung 2020 beim Mieterbeirat eingetroffen ist und das Begleitschreiben dazu ausreichende Klarstellungen trifft, kann ich - wie bereits angekündigt und besprochen - den mieterseitigen Antrag auf einen separaten (dann ja inhaltsgleichen) USB-Stick für das Abrechnungsjahr 2020 zurückziehen.

Ich bitte Sie allerdings, sich das Adressproblem für die Zusendung von Wiener Wohnen-Korrespondenz an meine Frau noch einmal anzusehen. Nach wie vor bekommen wir nämlich sämtliche Korrespondenz auf die Adresse des Ateliers. *)

Vielen Dank für Ihre Mühewaltung!


Hochachtungsvoll

Gerhard Kuchta

*) Inzwischen erledigt, vielen Dank!

Wohnkostenentwicklung im Hugo Breitner Hof (Status 06-2021):


Als Excel-Datei
Als PDF-Datei (wegen der relativ kleinen Schrift am besten herunterladen und vergrößern)
Die Highlights (als Aushang für die Schaukästen):


Die Mietkosten im Hugo Breitner Hof sind in den letzten 10 Jahren um über 35 % gestiegen (genau genommen sogar weit mehr). Im Vergleich dazu: Die Inflation um rund 20 %

Beachten Sie aber bitte auch die Anmerkungen zu den einzelnen Punkten!

RSS

© 2021   Erstellt von Webmaster.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen