Was gibt es Neues?

Nachfolgend die Gruppen (also Themen), wo sich zuletzt etwas getan hat ...

Dokumentenarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für PDFs, Word, Excel, Power Point etc. (auf Skydrive).

  

 

Zumeist sind die Dateien auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Wenn Sie die jüngsten Beiträge sehen wollen, klicken Sie in der verlinkten Seite auf die Überschrift "Geändert am".

 

Sie können die Inhalte aber auch nach Name oder Größe sortieren.

 

Bildarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für Fotos und Scans (auf Flickr).

 

Die Bilder sind dort nach Themen gruppiert.

 

Zumeist sind sie auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Aktuelle Video-Clips

Die "Alte Leute Siedlung" - ein verlorenes Paradies?


Miniaturansicht

Die Entwicklungsgeschichte seit der Absiedelung der letzten Bewohner im Jahr 2006 - ja schon davor seit Beginn der Sanierung unserer Wohnhausanlage - ist ebenso unlustig, wie der Zustand dieses Anlagenteils heute (April 2018). Ein Video aus dem April…

Wasserschaden Hanakgasse 6


Miniaturansicht

Entwicklung vom 24. - 27.11.2017

Gasleitungs-Arbeiten 10-2017


Miniaturansicht

Situationsbericht 9./10.10.2017 Nikischgasse (Ostseite).

Von: Gerhard Kuchta <gerhard_kuchta@hotmail.com>
Gesendet: Mittwoch, 14. November 2018 07:18
An: kanzlei-west@wrw.wien.gv.at
Betreff: Anliegen zweier Mieterinnen

Sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich der gestrigen Besuchstour von "Willkommen Nachbar" wurden von zwei Mieterinnen Anliegen geäußert:

(Adresse 1):

* Eines der Fenster ist defekt (Dreh/Kipp-Mechanismus).

* Angeblich ist auch immer noch eine andere Person aus der vorherigen Vermietung in dieser Wohnung angemeldet.

* Es kommt immer noch viel Post für die Vormieterin. Gibt es diesbezüglich eine Erreichbarkeit, damit die Person die diversen Absender kontaktiert oder ist die Dame verstorben?

Letzteres Anliegen gilt ebenso für die Mieterin in (Adresse 2).

Liebe Grüße

Gerhard Kuchta

Seitenaufrufe: 75

Antworten auf diese Diskussion

Von: WrW West Kanzlei <kanzlei-west@wrw.wien.gv.at>
Gesendet: Mittwoch, 14. November 2018 11:00
An: Gerhard Kuchta *EXTERN*
Betreff: AW: Anliegen zweier Mieterinnen

Sehr geehrte Absenderin, sehr geehrter Absender,

danke für Ihre Nachricht.

Wir werden Ihr Anliegen so rasch als möglich bearbeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Stadt Wien – Wiener Wohnen

Von: Gerhard Kuchta <gerhard_kuchta@hotmail.com>
Gesendet: Freitag, 28. Dezember 2018 12:14
An: kanzlei-west@wrw.wien.gv.at
Cc: Ernst SCHREIBER
Betreff: wg.: Mieteranliegen

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum Mail vom 14.11.2018 und den darin geäußerten Anliegen habe ich zwar eine Empfangsbestätigung bekommen - allerdings heute auch einen Anruf von der Tochter der Mieterin in (Adresse 1), dass diesbezüglich noch nichts geschehen sei (die Probleme sind unverändert gegeben) und auch noch kein Kontakt seitens Wiener Wohnen stattgefunden hat.

Bitte um Ihre Rückäußerung dazu - aber insbesondere um Tätigwerden zur Lösung der Probleme!


Für den Mieterbeirat im Hugo Breitner Hof

Gerhard Kuchta

(Schriftführer)

Von: WrW West Kanzlei <kanzlei-west@wrw.wien.gv.at>
Gesendet: Freitag, 28. Dezember 2018 13:01
An: Gerhard Kuchta *EXTERN*
Betreff: AW: wg.: Mieteranliegen

Sehr geehrte Absenderin, sehr geehrter Absender,

danke für Ihre Nachricht.

Wir werden Ihr Anliegen so rasch als möglich bearbeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Stadt Wien – Wiener Wohnen

Von: WrW West Kanzlei <kanzlei-west@wrw.wien.gv.at>
Gesendet: Mittwoch, 2. Jänner 2019 07:29
An: gerhard_kuchta@hotmail.com
Betreff: WG: wg.: Mieteranliegen

Sehr geehrter Herr Kuchta,

vorerst möchte ich mich für die bisher unerledigte Beantwortung Ihrer Mail vom 14.11.2018 entschuldigen.

Bezüglich des defekten Fensters der Mieterin (Adresse 1) muss ich Ihnen mitteilen, dass nach erfolgter Recherche keine Rufnummer der Mieterin vorhanden ist. Daher ergeht die Bitte, dass sich die Mieterin an unserer Servicenummer 05 75 75 75 wendet, damit die beauftragte Firma die Kontaktdaten zwecks Terminvereinbarung von uns bekommen kann.

Hinsichtlich Ihrer Eingabe betreffend Daten der VormieterInnen, muss ich Sie leider wieder auf den Datenschutz hinweisen.

Eine Abmeldung von wegziehenden bzw. verstorbenen MieterInnen erfolgt nicht seitens Wiener Wohnen.

In Ihrem speziell angeführten Fall ersuche ich die Damen selbstständig mit dem Meldeamt in Verbindung zu treten.

Abschließend wünschen wir Ihnen einen guten Rutsch in`s neue Jahr und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

XXX

Sachbearbeiterin

Stadt Wien – Wiener Wohnen – Gebietsteil West

RSS

© 2020   Erstellt von Webmaster.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen