Was gibt es Neues?

Nachfolgend die Gruppen (also Themen), wo sich zuletzt etwas getan hat ...

Dokumentenarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für PDFs, Word, Excel, Power Point etc. (auf Skydrive).

  

 

Zumeist sind die Dateien auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Wenn Sie die jüngsten Beiträge sehen wollen, klicken Sie in der verlinkten Seite auf die Überschrift "Geändert am".

 

Sie können die Inhalte aber auch nach Name oder Größe sortieren.

 

Bildarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für Fotos und Scans (auf Flickr).

 

Die Bilder sind dort nach Themen gruppiert.

 

Zumeist sind sie auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Aktuelle Video-Clips

Die "Alte Leute Siedlung" - ein verlorenes Paradies?


Miniaturansicht

Die Entwicklungsgeschichte seit der Absiedelung der letzten Bewohner im Jahr 2006 - ja schon davor seit Beginn der Sanierung unserer Wohnhausanlage - ist ebenso unlustig, wie der Zustand dieses Anlagenteils heute (April 2018). Ein Video aus dem April…

Wasserschaden Hanakgasse 6


Miniaturansicht

Entwicklung vom 24. - 27.11.2017

Gasleitungs-Arbeiten 10-2017


Miniaturansicht

Situationsbericht 9./10.10.2017 Nikischgasse (Ostseite).

Von: Gerhard Kuchta <gerhard_kuchta@hotmail.com>
Gesendet: Montag, 13. Jänner 2020 10:17
An: post@ma21a.wien.gv.at
Cc: Michaela Schüchner (BV); wien.penzing@spoe.at; penzing@gruene.at; Mag. Bernhard Loibl (FPÖ Penzing); penzing@wien.oevp.at; Wolfgang Gerold (NEOS); kontakt@spw.at; Birgit Hebein (GRÜNE); Mag. Lukas Kandlhofer (ÖVP Wien); Mag. Günter Kasal (FPÖ Wien); office@daoe-wien.at; Mag. Christoph Wiederkehr (NEOS); Bundesdenkmalamt>; Okto (TV); Wiener Bezirksblatt (Redaktion); Ernst Schreiber; Walter Kuchta; Robert Pospichal; Mag. Asoka Michael Schuster 
Betreff: Planentwurf 8301: Stellungnahme und Einspruch
 
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

zum o.a. Entwurf des neuen Flächenwidmungs- und Bebauungsplanes 8301 für das Gebiet zwischen Linzer Straße, Hochsatzengasse, Hellmesbergergasse und Linienzug 1-2 im 14. Bezirk, Katastralgemeinde Oberbaumgarten, der vom 9. Jänner bis 20. Februar 2020 zur öffentlichen Einsicht aufliegt und zu welchem während der öffentlichen Auflage Stellungnahmen in schriftlicher Form an die Stadt Wien (MA 21, Stadtteilplanung und Flächenwidmung Innen-Südwest) gerichtet werden können nehmen wir – als teilrechtsfähiger Mieterbeirat und als unterzeichnende Einzelpersonen - wie in der Beilage zu diesem Mail ausgeführt Stellung und erheben wie erläutert auch Einspruch.
  
Für den Mieterbeirat im Hugo Breitner Hof
und auch als Privatperson
hochachtungsvoll

Gerhard Kuchta

(Schriftführer im Mieterbeirat)

Seitenaufrufe: 93

Antworten auf diese Diskussion

Von: SPÖ <kontakt@spoe.at>
Gesendet: Montag, 13. Jänner 2020 10:34
An: gerhard_kuchta@hotmail.com <gerhard_kuchta@hotmail.com>
Betreff: Herzlichen Dank für die E-Mail an die SPÖ! [Anfrage#411847608]

Guten Tag!

Vielen Dank für die E-Mail und das Interesse an der SPÖ.

Feedback ist für unsere Arbeit unabdinglich. Wir haben die Nachricht erhalten und werden die verantwortlichen Ortsorganisationen, FunktionärInnen und Referate umgehend über Wünsche und Anregungen informieren.
Auf konkrete Fragen wird sich das Team des SPÖ Mitglieder- und Servicebüros in den nächsten Tagen melden.

...............

Von: XXX im Auftrag von mitgliederservice@spw.at <mitgliederservice@spw.at>
Gesendet: Donnerstag, 6. Februar 2020 10:18
An: gerhard.kuchta@outlook.com <gerhard.kuchta@outlook.com>
Betreff: Antwort: WTL: Planentwurf 8301: Stellungnahme und Einspruch

Sehr geehrter Herr Kuchta!

Danke für Ihre Nachricht.
Ihr Schreiben wird von den zuständigen Dienststellen der Stadt Wien sowie dem Bezirk zur Kenntnis genommen bzw. bearbeitet.

Mit freundlichen Grüßen

Mitgliederservice
SPÖ Wien

Von: Bernhard LOIBL 
Gesendet: Montag, 13. Jänner 2020 11:23
An: Gerhard Kuchta
Betreff: Re: Planentwurf 8301: Stellungnahme und Einspruch

Sehr geehrter Herr Kuchta,
die Penzinger Freiheitlichen werden den Flächenwidmungsplan PD 8301 ablehnen.

Mit freundlichen und freiheitlichen Grüßen
Klubobmann Bezirksrat Mag. Bernhard Loibl

Von: XXX im Auftrag von service@bda.gv.at <service@bda.gv.at>
Gesendet: Mittwoch, 26. Februar 2020 09:15
An: gerhard_kuchta@hotmail.com 
Betreff: 2020-0.019.805-2-A - Erledigung

Sehr geehrter Herr Kuchta!

Für allfällige Rückfragen wenden Sie sich bitte - unter Angabe der Geschäftszahl - ausschließlich an die in dem Schreiben angeführte Abteilung: wien@bda.gv.at

Mit freundlichen Grüßen

XXX

Leiterin des Referats Amtskanzlei

BUNDESDENKMALAMT

Referat Amtskanzlei

RSS

© 2020   Erstellt von Webmaster.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen