Was gibt es Neues?

Nachfolgend die Gruppen (also Themen), wo sich zuletzt etwas getan hat ...

Dokumentenarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für PDFs, Word, Excel, Power Point etc. (auf Skydrive).

  

 

Zumeist sind die Dateien auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Wenn Sie die jüngsten Beiträge sehen wollen, klicken Sie in der verlinkten Seite auf die Überschrift "Geändert am".

 

Sie können die Inhalte aber auch nach Name oder Größe sortieren.

 

Bildarchiv

 

HIER finden Sie die Ablage für Fotos und Scans (auf Flickr).

 

Die Bilder sind dort nach Themen gruppiert.

 

Zumeist sind sie auch aus den Beiträgen auf dieser Homepage verlinkt.

 

Aktuelle Video-Clips

Die "Alte Leute Siedlung" - ein verlorenes Paradies?


Miniaturansicht

Die Entwicklungsgeschichte seit der Absiedelung der letzten Bewohner im Jahr 2006 - ja schon davor seit Beginn der Sanierung unserer Wohnhausanlage - ist ebenso unlustig, wie der Zustand dieses Anlagenteils heute (April 2018). Ein Video aus dem April…

Wasserschaden Hanakgasse 6


Miniaturansicht

Entwicklung vom 24. - 27.11.2017

Gasleitungs-Arbeiten 10-2017


Miniaturansicht

Situationsbericht 9./10.10.2017 Nikischgasse (Ostseite).

From: gerhard_kuchta@hotmail.com
To: post@wrw.wien.gv.at
CC: ernst.schreiber@gmx.at; walter3101@yahoo.de; asokamichael@yahoo.de
Subject: Strategietreffen am 28.4.2015
Date: Tue, 14 Apr 2015 08:04:27 +0200

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Mieterbeirat im Hugo Breitner Hof wurde von Ihnen freundlicherweise zu einem Strategietreffen am 28.4.2015 eingeladen.

Leider geht aus dem Schreiben nicht Art und Umfang des Gespräches hervor. Ist dies ein allgemein gehaltenes Treffen für zahlreiche Mieterbeiräte unterschiedlicher Anlagen, wie es bereits am 27.10.2014 stattgefunden hat, bei denen aber nur allgemeine Themen und nicht wohnhausanlagenspezifische Angelegenheiten zu klären sind?

Falls ja: Sind diese Strategietreffen diejenigen, die unter § 19 des Mitbestimmungsstatuts mit  "jährlichen Austauschtreffen" gemeint sind - oder gibt es darüber hinaus noch strukturell vorgesehene Gespräche auf die spezifischen Themen der Wohnhausanlage bezogen?

Bitte um prompte Rückmeldung, damit wir unsererseits allenfalls für die entsprechende Vorbereitung und erforderliche Rahmenbedingungen sorgen können.
 
 
Für den Mieterbeirat im Hugo Breitner Hof
mit freundlichen Grüßen


Gerhard Kuchta

(Schriftführer)

Seitenaufrufe: 767

Antworten auf diese Diskussion

From: kanzlei-west@wrw.wien.gv.at
To: gerhard_kuchta@hotmail.com
Subject: WG: E-Mail vom 14.4.2015, Mieterbeirat Hugo Breitner Hof, Rückmeldung zur Einladung Strategietreffen
Date: Wed, 15 Apr 2015 06:18:41 +0000

Betreff: E-Mail vom 14.4.2015, Mieterbeirat Hugo Breitner Hof, Rückmeldung zur Einladung Strategietreffen

Sehr geehrter Herr Kuchta,

die jährlichen Strategietreffen sind eine Veranstaltung für alle Mieterbeiräte in ganz Wien, die Termine sind nach Gebietsteilen gesplittet.
Ziel ist die Information zu aktuellen und neuen Themen, evt. Bearbeitung bestehender Themen, die unterschiedlich gelebt werden und die Abstimmung untereinander, um die Kommunikation zu verbessern.

Das in § 19 Mitbestimmungsstatut angeführte Austauschtreffen bezieht sich auf wohnhausanlagenspezifische Themen und kann beim Strategietreffen nur rudimentär behandelt werden.
Es wird Zeit geben, um sich mit der/dem zuständigen Kundenmanagerin/Kundenmanager auszutauschen. Für ein ausführliches Gespräch ist sicher ein gesonderter Termin empfehlenswerter.

Mit freundlichen Grüßen

Gebietsteilleitung Kundenmanagement West
(Bezirke 6,7,8,9,13,14,15,16,17,18,19)

Stadt Wien - Wiener Wohnen

From: gerhard_kuchta@hotmail.com
To: kanzlei-west@wrw.wien.gv.at
CC: ernst.schreiber@gmx.at; walter3101@yahoo.de; asokamichael@yahoo.de
Subject: RE: WG: E-Mail vom 14.4.2015, Mieterbeirat Hugo Breitner Hof, Rückmeldung zur Einladung Strategietreffen
Date: Wed, 15 Apr 2015 11:43:30 +0200

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesem Fall melde ich seitens des Mieterbeirats im Hugo Breitner Hof meine Wenigkeit für das Treffen am 28.4.2015 an - schon wegen Ihrer Zusicherung, es würde  Zeit geben, um sich mit der/dem zuständigen Kundenmanagerin/Kundenmanager auszutauschen. 

Ich freue mich daher darauf, Herrn/Frau Dzt. Unbesetzt persönlich kennenzulernen. Ob dann ein gesonderter Termin mit dieser Person für ein ausführliches Gespräch wirklich empfehlenswerter ist, wird sich weisen ...

 
Für den Mieterbeirat im Hugo Breitner Hof
mit freundlichen Grüßen

Gerhard Kuchta

(Schriftführer)

From: gerhard_kuchta@hotmail.com
To: kanzlei-west@wrw.wien.gv.at
CC: ernst.schreiber@gmx.at; walter3101@yahoo.de; asokamichael@yahoo.de
Subject: wg. Teilnahme am morgigen Strategietreffen
Date: Mon, 27 Apr 2015 15:36:33 +0200

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, Ihnen auch die Teilnahme unseres MBR-Vorsitzenden Ernst Schreiber am morgigen Termin ankündigen zu dürfen.


Für den Mieterbeirat im Hugo Breitner Hof
mit freundlichen Grüßen

Gerhard Kuchta
(Schriftführer)

From: gerhard_kuchta@hotmail.com
To: kanzlei-west@wrw.wien.gv.at
CC: ernst.schreiber@gmx.at; walter3101@yahoo.de; asokamichael@yahoo.de
Subject: wg. Strategietreffen/Absage der Teilnahme
Date: Tue, 28 Apr 2015 14:49:55 +0200

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund des bei uns bereits losgebrochenen Unwetters und für die nächsten Stunden zu erwartenden noch gefährlicheren Sturmböen müssen wir unsere Teilnahme für heute leider absagen.

Wir ersuchen Sie, uns die Unterlagen aus der Veranstaltung elektronisch zukommen zu lassen, zu denen wir allenfalls Fragen stellen und Anmerkungen machen werden) und sehen einer Terminvereinbarung mit dem für uns zuständigen Kundenbetreuer mit großer Spannung entgegen.


Für den Mieterbeirat im Hugo Breitner Hof
mit freundlichen Grüßen

Gerhard Kuchta
(Schriftführer)

From: kanzlei-west@wrw.wien.gv.at
To: gerhard_kuchta@hotmail.com
Subject: WG: wg. Strategietreffen/Absage der Teilnahme
Date: Mon, 4 May 2015 09:06:21 +0000


Sehr geehrter Mieterbeirat,

beim diesjährigen Strategietreffen wurden die Mieterbeiräte durch unser neues Kundenservicecenter geführt.

Nach der Führung wurden die Aufgaben der Kundenmanagerinnen und Kundenmanager sowie eine Perspektive der Zusammenarbeit mit den Mieterbeiräten präsentiert.

Ebenfalls wurden einige Neuerungen Wiener Wohnen betreffend vorgestellt – Aktion 65 Plus, Direktvergabe, Änderungen im MRG bezüglich Erhaltung von Wärmebereitungsgeräten.

Nähere Details können Sie der Beilage entnehmen.

Zum Termin mit dem Kundenmanager erfolgt eine gesonderte Verständigung.

Wir ersuchen um Verständnis, dass zu diesem Termin keine Themen besprochen werden können, die bei der Schlichtungsstelle oder bei Gericht anhängig sind.


Mit freundlichen Grüßen

Stadt Wien - Wiener Wohnen

From: kanzlei-west@wrw.wien.gv.at
To: ernst.schreiber@gmx.at; gerhard.kuchta@hotmail.com
Subject: WG: § 19 des Mitbestimmungsstatutes - jährlicher Termin
Date: Tue, 16 Jun 2015 11:45:32 +0000


Sehr geehrter Herr Schreiber,
sehr geehrter Herr Kuchta,

gemäß § 19 des Mitbestimmungsstatutes ist Wiener Wohnen verpflichtet, mindestens einmal jährlich einen Besprechungstermin zu organisieren. Natürlich wollen wir dem Mieterbeirat des Hugo-Breitner-Hofes einen Besprechungstermin bieten. Deshalb die Frage, ob Sie einen solchen Termin wünschen.

Gleichzeitig wollen wir Ihnen Frau Krenn als neue Kundenmanagerin vorstellen und anmerken, dass zu aktuellen Schlichtungsstellenverfahren keine Information weitergegeben werden kann.

Sollten Sie einen Besprechungstermin wünschen, ersuchen wir um Übermittlung der Agenda und tel. Kontaktaufnahme mit Herrn Milojevic zwecks Terminkoordination.

MfG

Mit freundlichen Grüßen

Danijel Milojevic
Referatsleiter Kundenmanagement West
(Bezirke 6., 7., 8., 9., 13., 14., 15., 16., 17., 18., 19.)

From: gerhard.kuchta@hotmail.com
To: kanzlei-west@wrw.wien.gv.at
CC: ernst.schreiber@gmx.at; walter3101@yahoo.de; asokamichael@yahoo.de
Subject: RE: WG: § 19 des Mitbestimmungsstatutes - jährlicher Termin
Date: Mon, 29 Jun 2015 13:54:27 +0200

Sehr geehrter Herr Milojevic,
 
vielen Dank für Ihr Mail und das Angebot, das wir selbstverständlich annehmen. Allerdings wird der Juli dieses Jahres noch mit den Vorbereitungen des Betriebskosteneinspruchs für 2011 recht dicht befüllt sein (ein Umstand, den wir gerne vermieden hätten - aber Wiener Wohnen hat sich leider dazu entschieden, die hierzu anstehenden Themen weiterhin auf streitigem Weg zu klären), sodass wir unsererseits Termine erst ab August 2015 anbieten können.
 
Themen (außerhalb der laufenden Mietrechtsverfahren) werden vor allem die seitens Wiener Wohnen immer noch offenen Antworten zu zahlreichen Themenbereichen sein. Die Themenliste aus heutiger Sicht (wie gesagt ohne Anspruch auf Vollständigkeit):
 
  • Offenlegung der Jahresabrechnungsdaten für sämtliche Wohnhausanlagen der Stadt Wien (neutralisierte Kurzfassung je Gemeindebau über mehrere Jahre in elektronischer und auswertbarer Form) samt daraus abzuleitendem Kostensenkungsprogramm aufgrund der dramatischen Wohnkostenentwicklung (Kosten der Haus- und Außenbetreuung, ARGE's, Beschaffungsvorgänge, Verwaltungskosten, ...).
  • Richtigstellung und deren transparente Detaillierung der Hauptmietzinsreserve (schon aufgrund widersprüchlicher Behauptungen dazu).
  • Aufschluss über den Modus der Rückvergütungsberechnung aus der § 18-Rückzahlung.
  • Aufschluss über die Ursache der zu hohen Mietforderungen für die Dachgeschoßwohnungen, die dann zu eklatanten Rückzahlungen geführt haben.
  • Aufschluss, in welchem Maß auch bereits ausgezogene Mieter bei den Rückzahlungen bedacht wurden, für welche bei Wiener Wohnen Kontaktdaten vorgelegen haben.
  • Aufschluss über die Berechnungsmodalität des Finanzierungsbeitrags bei Dachgeschoßwohnungen - wenn bereits Vormieter in der Wohnung gelebt haben.
  • Anpassung auch der Hauptmiete an die tatsächliche Wohnungsgröße (Reduktion aufgrund des tatsächlichen Vermessungsergebnisses).
  • Pflichtstellplatz für Dachgeschoßwohnungen - Einbringung der berechneten Errichtungskosten in die APCOA/WIPARK-Garage.
  • Aufschluss darüber, ob auch neu einziehende Mieter derzeit einen Mietvertrag i.e.S. bekommen.
  • Anwendung der vielfachen Verrechnung von Anerkennungszins (und direkte Überführung dessen in das Eigenkapital).
  • Berechnung des Abwasser-Freibetrags nach ÖNORM.
  • Flächenabtausch nach Vorschlag der Mieterversammlung.
  • Aufstellung der nicht vermieteten Räume pro Stiege (Waschküchen, Trockenböden, ... pro Stiege - mit zumindest ungefährer Größe).
  • Gültigkeit und Anwendung der Hausordnung / ausgehängten "10 Gebote".
  • Anwendung des Mitbestimmungsstatuts (Wahl, Hausversammlungen, Wohnungsrücknahmen, ...).
  • Halbes "Rotes Brett" für den Mieterbeirat.
  • Anwendung des § 28 MRG für Dienstleistungen durch Mieter (Hausbetreuungsarbeiten etc.).
  • Umfragen der Haus- und Außenbetreuung (Betreuungsform etc.).
  • Weiteres Vorgehen zu NaTÜRlich sicher!-Waschküchen.
  • Qualitätsmanagement (Unterschiede Hausbesorger / Haus- und Außenbetreuung / Professionisten, ...).
  • www.mieterbeirat.at
  • Willkommen Nachbar - Datenfreigabe beim Mietvertrag.
  • Wohnen mit 65+.
  • Offene Arbeiten (z.B. Neubegrünung der Pergola) und Zunahme an Beanstandungen/Reparaturen (Innenbereich der Wohnungen, Fenster, Fassade, Fallrohre, Feuchtigkeit im Keller- und Stiegenbereich, verrostende Balkongeländer, ...). Fragwürdige Priorisierung der Arbeiten (bloßes Zuspachteln EINIGER Spechtlöcher an der Dachkante, Ausmalen der - bereits wieder stark in Mitleidenschaft gezogenen - Durchhäuser).
  • Falschauskünfte an die Mieter wegen Zuständigkeit für Schadensbehebungen/Arbeiten im Wohnungsbereich (Balkongeländer, Strominstallation, Türen, ...).
  • Standard bei Wohnungsbezug/Instandhaltungsmaßnahmen.
  • Mietzinsreduktion wg. Baulärm und Staub.
  • Vorgehen bei Wohnungsbesichtigung (15 Minuten Entscheidungszeit?).
  • Weiteres Vorgehen bei Hanakgasse 1A.
  • Müllraum Baumgartner Spitz.
  • Senkung des Energieverbrauchs und der Geräuschentwicklung (Schaltkästen/Betriebsräume) bei Aufzügen.
  • Keine Beleuchtung von Gegensprechanlagen.
  • Aufgebrochene Schlüsseltresore, Einbruchsprävention (auch für Kellerräume).
  • Brandschutz - Abstellen von Gegenständen/Nutzung der öffentlichen Flächen.
  • Klimaanlagen im Dachgeschoß.
  • Gelbe Linien auf oberster und unterster Treppenstufe.
  • Rasch und kräftig schließende Aufzugstüren (Kinder, ...).
  • Baum- und Strauchschnitt, Ersatzpflanzungen.
  • Revitalisierung Schönbergplatz und Baumgartner Spitz.
  • Sperrmüll/Flohmarkttage/Tausch oder Vergabe gebrauchter Bücher und Zeitschriften.
  • Sporadischer Bauernmarkt bzw. zeitlich begrenzter Punschstand zwischen Neujahr und Ostern.
  • Blühendes Zuhause - ausdrückliche Ausnahme der Fensterbänke.
  • Adressangaben für den Hugo Breitner Hof (externer Entfall der Stiegennummern).
  • Rolle/Position von Wiener Wohnen im Bauverfahren zum Allianz-Stadion (SK Rapid).
 
Es werden mit Sicherheit bei der weiteren Durchforstung der Mails und Themen noch weitere zu besprechende Punkte an den Tag kommen (diese werden wir in der Folge nachnennen) - aber für ein erstes Gespräch erscheint die Liste schon reichlich gefüllt.
 
Wir sehen Ihren Terminvorschlägen entgegen und verbleiben
 
für den Mieterbeirat im Hugo Breitner Hof
mit freundlichen Grüßen

Gerhard Kuchta

(Schriftführer)

From: kanzlei-west@wrw.wien.gv.at
To: gerhard.kuchta@hotmail.com
Subject: AW: WG: § 19 des Mitbestimmungsstatutes - jährlicher Termin
Date: Tue, 30 Jun 2015 05:32:40 +0000


Sehr geehrter Herr Kuchta,

danke für Ihre Nachricht.

Wir versuchen diese so rasch als möglich zu bearbeiten

Mit freundlichen Grüßen

Stadt Wien – Wiener Wohnen


From: kanzlei-west@wrw.wien.gv.at
To: gerhard.kuchta@hotmail.com
Subject: WG: WG: § 19 des Mitbestimmungsstatutes - jährlicher Termin
Date: Tue, 14 Jul 2015 04:42:38 +0000


Sehr geehrter Herr Schreiber!
Sehr geehrter Herr Kuchta!

Vielen Dank für die Übermittlung der Tagesordnungspunkte.
Bezüglich unseres Termins hätte ich zwei Terminvorschläge:

Donnerstag, 10.09.2015 zwischen 09:00-11:00 Uhr
Freitag, 18.09.2015 zwischen 09:00-11:00 Uhr

Ich bitte Sie mir einen der beiden Termine wunschgemäß bekannt zu geben.

Mit freundlichen Grüßen

Danijel Milojevic
Referatsleiter Kundenmanagement West
(Bezirke 6., 7., 8., 9., 13., 14., 15., 16., 17., 18., 19.)

From: gerhard.kuchta@hotmail.com
To: kanzlei-west@wrw.wien.gv.at
CC: ernst.schreiber@gmx.at; walter3101@yahoo.de; asokamichael@yahoo.de
Subject: RE: WG: § 19 des Mitbestimmungsstatutes - jährlicher Termin
Date: Tue, 14 Jul 2015 10:26:06 +0200

Sehr geehrter Herr Milojevic,

vielen Dank für das Mail und die Terminvorschläge!

In Abstimmung mit Ernst Schreiber bestätige ich den Termin Freitag, 18.09.2015 zwischen 09:00-11:00 Uhr.

Auf Seiten des Mieterbeirats werden voraussichtlich er und ich teilnehmen.
Wir werden uns zur vereinbarten Zeit in der Zentrale, Rosa-Fischer-Gasse 2, bei der Anmeldung einfinden.


Für den Mieterbeirat im Hugo Breitner Hof
mit freundlichen Grüßen

Gerhard Kuchta
(Schriftführer)

From: kanzlei-west@wrw.wien.gv.at
To: gerhard.kuchta@hotmail.com
Subject: AW: WG: § 19 des Mitbestimmungsstatutes - jährlicher Termin
Date: Tue, 14 Jul 2015 09:21:32 +0000


Sehr geehrter Herr Kuchta,

danke für Ihre Nachricht.

Wir versuchen diese so rasch als möglich zu bearbeiten

Mit freundlichen Grüßen

Stadt Wien – Wiener Wohnen

Rosa-Fischer-Gasse 2, 1030 Wien

From: kanzlei-west@wrw.wien.gv.at
To: ernst.schreiber@gmx.at; gerhard.kuchta@hotmail.com
Subject: WG: 14., Hugo Breitner Hof, Besprechungsprotokoll vom 18.9.2015 zur Ansicht
Date: Mon, 21 Sep 2015 10:45:09 +0000

Sehr geehrter Herr Schreiber,
sehr geehrter Herr Kuchta,

beiliegend der Vorschlag für unser gemeinsames Protokoll,


mit freundlichen Grüßen
Barbara Jilek-Melzer
Gebietsteilleiterin Kundenmanagement West
(Bezirke 6,7,8,9,13,14,15,16,17,18,19)

Stadt Wien - Wiener Wohnen

RSS

© 2021   Erstellt von Webmaster.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen